Schriftgröße 
 |  | 

Behandlungsspektrum

Die Klinik betreut mit einem Kontingent von ca. 50 Betten Patienten mit Erkrankungen im Gesamtgebiet der Inneren Medizin.

 

Unsere Hauptaufgabe ist die Erkennung und Behandlung der Krankheiten der  inneren Organe einschließlich aller akuten Erkrankungen aus diesem Fachgebiet.

 

Durch die 24 Stunden besetzte Notaufnahme und die Intensivstation sind wir für die Versorgung akuter Notfälle wie Schlaganfall, Herzinfarkt, Lungenembolie,  innere Blutung oder Vergiftung bestens gerüstet.

 

Die Grundlage der Krankheitserkennung ist eine genauere Erhebung der Krankheitsgeschichte, sowie eine gründliche körperliche Untersuchung.
Diese wird ergänzt durch Laboranalysen, EKG, Untersuchungen mittels Ultraschall und/oder Endoskopie, sowie mit konventionellen Röntgenstrahlen und Computertomographie. Bei Bedarf können die Patienten kurzfristig weiterer Diagnostik zugeleitet werden.

x